Menu
menu

Nach dem Amoklauf in Halle (Saale)- Beratung und Anträge im Rahmen des Opferentschädigungsgesetzes im Landesverwaltungsamt

Nach dem Amoklauf in Halle und Umgebung am 9. Oktober 2019 können Verletzte und Hinterbliebene im Rahmen des Opferentschädigungsgesetzes (OEG) Hilfe und Beratung beim Landesverwaltungsamt erhalten. Als Ansprechpartner für Betroffene, Ermittlungsbehörden und Opferschutzverbände stehen 

Frau Albrecht telefonisch unter +49 345 514 3100 oder per E-Mail und
Frau Haupt telefonisch unter +49 345 514 3314 oder per E-Mail

zur Verfügung.

Möchten Sie einen Antrag für Hilfen nach dem OEG stellen, finden Sie die notwendigen Antragsunterlagen hier.

Ausschreibungen für neue Auszubildende im Landesverwaltungsamt für das Jahr 2020

Das Landesverwaltungsamt hat für das Einstellungsjahr 2020 folgende Ausbildungsstellen ausgeschrieben:

◦15 Auszubildende für die Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) in der Fachrichtung Landesverwaltung
◦2 Auszubildende für die Berufsausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) in der Fachrichtung Systemintegration
◦15 Obersekretäranwärter (m/w/d) im Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des Allgemeinen Justizvollzugsdienstes, Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt
◦bis zu 40 Regierungsinspektoranwärter (m/w/d) im Vorbereitungsdienst für die Laufbahn Allgemeiner Verwaltungsdienst, Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (duales Studium an der HS Harz)

>>> bitte lesen Sie nähere Informationen zu den einzelnen Ausbildungsrichtungen auf unserer Seite "Stellenausschreibungen und Praktika"

Maßnahmen zum Schutz vor Schadsoftware

Zur Begrenzung des Eintrags von Schadsoftware über E-Mail-Anhänge werden ab sofort alle E-Mails mit Anhängen abgewiesen. Es werden nur Anhänge in den Formaten *.pdf, *.xlsx, *docx akzeptiert und an die Postfächer weitergeleitet. Mit der zentralen Abweisung ist eine Nachricht an den Absender verbunden, die technisch bedingt nur einen sehr kurzen Hinweis auf den Grund der Ablehnung geben kann:
„Bitte übersenden Sie Anlagen nur noch im pdf -Format. Wenn zwingend erforderlich auch docx- oder xlsx –Format möglich.“

Wir bitten Sie, diesen Hinweis vor allem dringend bei einer elektronischen Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen zu beachten!

DigitalPakt Schule 2019-2024

Für die Schaffung bzw. Optimierung effizienter lernförderlicher digitaler Infrastrukturen für Schulen, die Weiterentwicklung ihres Bildungs- und Erziehungsauftrages mit Blick auf die Anforderungen in der digitalen Welt und für die bedarfsgerechte Qualifizierung des Lehrerpersonals stellt der Bund aus dem Sondervermögen „Digitale Infrastruktur“ 5 Milliarden Euro als Finanzhilfe für alle Bundesländer im Zeitraum 2019-2024 zur Verfügung.

>>>bitte lesen Sie mehr auf unserer Seite

Ergänzungen zur Verordnung des Naturschutzgebietes „Mittelelbe zwischen Mulde und Saale“

Neue Detailkarten werden ausgelegt

> mehr erfahren

Haben Sie Fragen oder suchen Sie einen Ansprechpartner?

Dann erreichen Sie telefonisch unsere Dienststellen in

Halle: +49 345 514 0

Magdeburg: +49 391 567 02 und

Dessau: +49 340 6506 0

oder wenden Sie sich postalisch an uns:

Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)