Menu
menu

Staatliche Prüfungen

Staatliche Prüfungen finden für folgende Gesundheitsfachberufe statt:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger                                                                                       
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  • Hebammen/Entbindungspfleger
  • Krankenpflegehelfer
  • Operationstechnische Assistenten
  • Rettungsassistenten
  • Rettungssanitäter
  • Notfallsanitäter 
  • Podologen
  • MTA-Labor (für die Ausbildungszentren der Universitätsklinken Halle und Magdeburg sowie für die BiMed mbH Weißenfels) 
  • MTA-Radiologie (für die Ausbildungszentren der Universitätsklinken Halle und Magdeburg sowie für die BiMed mbh Weißenfels)
  • MTA-Funktionsdiagnostik (für das Ausbildungszentrum des Universitätsklinikums Halle) 
  • Veterinär-MTA (für die BiMed mbh Weißenfels)
  • Physiotherapeuten (für das Ausbildungszentrum des Universitätsklinikums Halle)
  • Logopäden (für das Ausbildungszentrum des Universitätsklinikums Halle) 

Ansprechpartner

Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Hebammen/Entbindungspfleger, Krankenpflegehelfer, Operationstechnische Assistenten

Frau Löwig                            +49 345 514-3281    E-mail 

Frau Hübenthal                     +49 345 514-3274     E-mail

MTA-Labor, MTA-Radiologie, MTA-Funktionsdiagnostik, Veterinär-MTA, Physiotherapeuten, Logopäden

Frau Helm                             +49 345 514-3276    E-mail

Rettungsassistenten, Rettungssanitäter, Notfallsanitäter

Frau Küchenhoff                    +49 345 514-3275    E-Mail

Podologen, Altenpfleger

Frau Löwig                            +49 345 514-3281    E-mail

 

 

 

Erforderliche Unterlagen für die Prüfung als Rettungssanitäter

  • Antrag auf Zulassung zur Prüfung (Formular)
  • Bestätigung der Schule über absolvierte Ausbildungsabschnitte
  • Führungszeugnis der Belegart "0", nicht älter als drei Monate
  • Personalausweis / Reisepass in Kopie
  • Erklärung zur Abschlussprüfung - APO RettSan LSA (Formular)

 

 

 

 

Formulare


Antrag - auf Zulassung zur Prüfung als Rettungssanitäter (nicht barrierefrei)

Erklärung - zur Abschlussprüfung für Rettungssanitäter (nicht barrierefrei)


zurück

Haben Sie Fragen oder suchen Sie einen Ansprechpartner?

Alle Sprechstunden und persönlichen Beratungsgespräche in den Dienstgebäuden des Landesverwaltungsamtes sind abgesagt.

Sie erreichen uns telefonisch in

Halle/Magdeburg: +49 345 514-0

und

Dessau: +49 340 6506-0

oder wenden Sie sich postalisch an uns:

Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)