Menu
menu

Restauratorenliste

Unabhängig von der Bezeichnungsberechtigung „Restaurator im Handwerk“ gemäß § 42 Handwerksordnung darf die Berufsbezeichnung „Restauratorin“ oder „Restaurator“ führen, wer unter dieser Bezeichnung in die Restauratorenliste Sachsen-Anhalt eingetragen ist.

 

Über den Antrag auf Eintragung in die und Löschung aus der Restauratorenliste entscheidet das Referat Wirtschaft des Landesverwaltungsamtes nach Anhörung des Denkmalfachbereiches und im Benehmen mit der Fachkommission.

 

Die Fachkommission besteht aus sieben durch das Landesverwaltungsamt für vier Jahre berufenen Mitgliedern. Zu den Aufgaben der Fachkommission gehört neben der Anerkennung von Restauratorinnen und Restauratoren gemäß Restauratorgesetz die Abgabe von Voten in Einzelfällen.

Entscheidungen über eingehende Antragsunterlagen werden in der Regel nach mündlicher Beratung im Rahmen gemeinsamer Sitzungen getroffen. Die Sitzungen sind nicht öffentlich.

 

Gebühren

Für die Eintragung in die Restauratorenliste fallen Gebühren gemäß §§ 1, 3 Verwaltungskostengesetz des Landes Sachsen-Anhalt in Verbindung mit § 1 Allgemeine Gebührenordnung des Landes Sachsen-Anhalt an. Diese betragen im Regelfall für die Ersteintragung eines Fachgebietes mit Ausweisausstellung 75,00 Euro sowie für die Eintragung jedes weiteren Fachgebietes 50,00 Euro.

 

Antragsunterlagen

 Antrag auf Eintrag in die Restauratorenliste gemäß:

Ansprechpartner

Hartmut Ködelpeter

Tel.: +49 345 514-1196
E-Mail

Haben Sie Fragen oder suchen Sie einen Ansprechpartner?

Alle Sprechstunden und persönlichen Beratungsgespräche in den Dienstgebäuden des Landesverwaltungsamtes sind abgesagt.

Sie erreichen uns telefonisch in

Halle/Magdeburg: +49 345 514-0

und

Dessau: +49 340 6506-0

oder wenden Sie sich postalisch an uns:

Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)