Menu
menu

Tierwirt/Tierwirtin

Der Tierwirt ist Profi in Aufzucht und Haltung der landwirtschaftlichen Nutztiere sowie bei der Gewinnung tierischer Erzeugnisse.

Die Ausbildung des Tierwirtes erfolgt in einer der folgenden Fachrichtungen:

  • Rinderhaltung
  • Schweinehaltung
  • Geflügelhaltung
  • Schäferei
  • Imkerei

Sein Arbeitsfeld umfasst:

  • Füttern und Tränken von Nutztieren
  • Pflegen und Reinigen von Stallungen
  • Verhütung von Tierkrankheiten
  • Zucht und Aufzucht von Nutztieren

Ausbildungsinhalte:

  • Versorgen und Pflegen von Nutztieren
  • Anatomie, Physiologie und Verhalten der Nutztiere
  • Tiergesundheit, Tierhygiene und Tierschutz
  • Fortpflanzung, Züchtung, Vererbung und Rassenkunde
  • Fütterung und Futtermittelkunde
  • Haltungsformen (einschließlich alternativer Formen)
  • technische und bauliche Einrichtungen
  • Leistungsermittlung
  • Einsatz und Instandhaltung von Maschinen
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung, Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Verbraucherschutz

überbetriebliche Ausbildung:

Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau, Zentrum für Tierhaltung und Technik, Iden

Zum Seitenanfang