Menu
menu

Ausbildung im Bereich Pflegeberufe

Aktuelles

In Umsetzung des § 9 Satz 2 PflEignVO bitten wir Sie, uns das Formular Meldung der Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern gemäß 9 PflEignVO zu übersenden. Das Formular sowie weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite Meldung von Praxisanleitern.

Allgemeines

Mit dem Inkrafttreten des Pflegeberufegesetzes (PflBG) hat die neue Pflegeausbildung ab dem 01.01.2020 begonnen. Die bisherigen Ausbildungen in der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflege werden zu einer generalistischen Ausbildung als Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann zusammengeführt.

Die Ausbildung wird über einen Ausbildungsfonds finanziert, in den alle Einrichtungen einzahlen. Der Träger der praktischen Ausbildung und die ausbildenden Pflegeschulen erhalten aus dem Fonds des verhandelten Pauschalbudgets für das Land Sachsen-Anhalt die entstehenden Ausbildungskosten erstattet. Nähere Informationen zur Finanzierung erhalten Sie auf der Homepage der zuständigen Stelle - Investitionsbank Sachsen-Anhalt.

Das Landesverwaltungsamt ist die zuständige Behörde für die Träger der praktischen Ausbildung

Zuständige Behörde für die Träger der praktischen Ausbildung nach dem Pflegeberufegesetz ist das Landesverwaltungsamt. Sie ist für die Anerkennung und Überwachung der Träger der praktischen Ausbildung zuständig.

Bitte beachten Sie, dass ab 2021 bei den Einrichtungen Stichprobenprüfungen vorgenommen werden.

Kontakt im Landesverwaltungsamt

Allmut Kitschke

Tel.: +49 345 514-3045
E-Mail     

Maria Hinrichs

Tel.: +49 345 514-3340
E-Mail

Dinah Baumgärtner

Tel.: +49 345 514-3337
E-Mail

Das Landesschulamt ist Träger der theoretischen Ausbildung

Zuständige Behörde für die Regelung des theoretischen und praktischen Unterrichts der beruflichen Ausbildung in der Pflege ist das Landesschulamt Sachsen-Anhalt. Sie hat die Aufsicht über die Pflegeschulen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Landesschulamtes Sachsen- Anhalt.

Kontakt im Landesschulamt

Cordula Illmann-Kieren

Landesschulamt Nebenstelle Magdeburg, Referat Berufsbildende Schulen           
E-Mail

Susann Lüttich

Landesschulamt in Halle (Saale), Referat Berufsbildende Schulen                                      
E-Mail

Haben Sie Fragen oder suchen Sie einen Ansprechpartner?

Alle Sprechstunden und persönlichen Beratungsgespräche in den Dienstgebäuden des Landesverwaltungsamtes sind abgesagt.

Sie erreichen uns telefonisch in

Halle/Magdeburg: +49 345 514-0

und

Dessau: +49 340 6506-0

oder wenden Sie sich postalisch an uns:

Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)