Naturschutz, Landschaftspflege, Bildung für nachhaltige Entwicklung

Referatsleiter:

Naturschutzgebiet Heideteiche bei Osterfeld
Naturschutzgebiet


Dr. Uwe Thalmann

Dessauer Straße 70
06118 Halle (Saale)
Tel.: +49 345 514-2600
Fax: +49 345 514-2118
E-Mail

Aufgaben des Referates

Das Referat Naturschutz, Landschaftspflege, Bildung für nachhaltige Entwicklung nimmt im Land Sachsen-Anhalt die Aufgaben der oberen Naturschutzbehörde wahr.

Schwerpunkte der Arbeit bestehen in der Ausweisung von Naturschutzgebieten, der Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen bei geplanten Eingriffen in Natur und Landschaft, der Bearbeitung von Fördermittelanträgen (Projektförderung) sowie der Regulierung von Sachschäden (Ausgleichzahlungen), die durch Großraubtiere wie Wolf, Luchs und Bär verursacht werden. 

Breiten Raum nimmt die Fach- und Rechtsaufsicht über die unteren Naturschutzbehörden ein.

Aufgaben der oberen Naturschutzbehörde bei der Umsetzung des europäischen Schutzgebietsnetzes Natura 2000 sind insbesondere die Erarbeitung von Vorschlägen zur geeigneten nationalrechtlichen Schutzform und die rechtliche Sicherung der Gebiete. Die Information der Bürger nimmt im Umsetzungsprozess der FFH- und Vogelschutz-Richtlinie einen wichtigen Stellenwert ein. (Übersicht Informationsmaterial)

 
Im Rahmen der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung werden naturschutzfachliche Bewertungen von Plänen und Projekten mit Auswirkungen auf Natur und Landschaft vorgenommen sowie Kompensationsmaßnahmen festgelegt und geprüft.

Auch für Befreiungen und Ausnahmegenehmigungen von artenschutzrechtlichen Verboten ist das Referat der richtige Ansprechpartner.

Die Aufsicht über die Naturparke in sogenannter freier Trägerschaft fällt seit dem 13. Juni 2012 in die Zuständigkeit der oberen Naturschutzbehörde. Die Bewilligung, Auszahlung und Verwendungsprüfung von Zuschüssen für die Realisierung von Naturparkprojekten in Umsetzung von Pflege- und Entwicklungskonzeptionen und die Unterhaltung von Koordinierungsstellen ist eine weitere Aufgabe des Referates Naturschutz, Landschaftspflege, Umweltbildung. Seit April 2016 ist das Referat zudem zuständig für die Förderung von Projekten zur Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Maßgebliche Handlungsgrundlage ist das Bundesnaturschutzgesetz in Verbindung mit dem Naturschutzgesetz  und der Zuständigkeitsverordnung  des Landes Sachsen-Anhalt.

NATURA 2000 - Weitere Internetpräsenzen

Gelangen Sie mit einem Klick auf das Logo zum Facebook-Auftritt von NATURA2000
Facebook Logo - kleines f auf blauem Untergrund

Gelangen Sie hier zum Facebook-Auftritt des Referates zum Thema NATURA 2000.

Gelangen Sie hier zum Internetauftritt NATURA2000

Ausweisung Naturschutzgebiete (NSG)

Link - NSG  "Mittelelbe zwischen Mulde und Saale"

Öffentliches Beteiligungsverfahren zum Verordnungsentwurf der Landesverordnung über die NATURA 2000-Gebiete im Land Sachsen-Anhalt (N2000-LVO LSA)

Link - Verordnungsentwurf der Landesverordnung über die NATURA 2000-Gebiete im Land Sachsen-Anhalt

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen