Menu
menu

LEADER/CLLD in der Förderphase 2014-2020 im Land Sachsen-Anhalt

Das Land Sachsen-Anhalt kann auf 20 Jahre Erfahrung bei der Umsetzung von LEADER zurückblicken. Im abgeschlossenen Förderzeitraum bis 2014 war Sachsen-Anhalt nach Einschätzung der EU-Kommission bei der Umsetzung von LEADER eine „Vorzeigeregion“ in Europa.

 

Im Förderzeitraum bis 2020 setzt Sachsen-Anhalt als eine von wenigen Regionen in Europa die CLLD-Methode („Lokale Entwicklung unter der Federführung der Bevölkerung“) um. Bei dieser Methode übernehmen die Akteure, die sich in Lokalen Aktionsgruppen (LAG) zusammenschließen, vor Ort die Gestaltung ihrer ländlichen Regionen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den Themen Daseinsvorsorge, Stärkung der ländlichen Wirtschaft, Tourismus, Natur und Kultur. Eine weitere Besonderheit der CLLD-Methode ist die mögliche Förderung konkreter Projekte aus den drei EU-Fonds ELER, EFRE und ESF. Insgesamt stehen im Förderzeitraum bis 2020 rund 100 Mio. Euro für die Stärkung der ländlichen Gebiete Sachsen-Anhalts zur Verfügung.

 

Zum Start der neuen Förderphase gab das Landesverwaltungsamt im Juli 2015 nach umfangreicher Prüfung der Lokalen Entwicklungsstrategien unter Beteiligung seiner Fachreferate sowie der Ämter für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten das Votum zur Bestätigung von 23 Lokalen Aktionsgruppen im Land. Die offizielle Anerkennung erfolgte am 20. August 2015 durch den Finanzminister Bullerjahn gemeinsam mit Staatssekretärin Keding vom Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt und Landesverwaltungsamt-Präsident Pleye.

 

Weiterhin übernimmt das Referat „Agrarwirtschaft, Ländliche Räume, Fischerei, Forst- und Jagdhoheit“ des Landesverwaltungsamtes als zentrale Koordinierungs- und Bündelungsbehörde zur Durchführung und Unterstützung des LEADER/CLLD-Prozesses in Sachsen-Anhalt folgende Aufgaben:

 

  • Prüfung der Einhaltung der LEADER-Regularien (Geschäftsordnungen, Prioritätenlisten usw.)
  • Bewilligung von Projektanträgen für LEADER-Managements, für LEADER/CLLD-Vorhaben und für Kooperationsvorhaben
  • Zentrale Finanzkontrolle und -steuerung
  • Fachaufsicht bei der Umsetzung der LEADER-Maßnahmen (Mainstream)
  • Unterstützung des LEADER-Netzwerkes

 

Ausführliche Informationen zu LEADER/CLLD im Land Sachsen-Anhalt finden Sie auf den Seiten des LEADER-Netzwerkes.

 

           

Haben Sie Fragen oder suchen Sie einen Ansprechpartner?

Alle Sprechstunden und persönlichen Beratungsgespräche in den Dienstgebäuden des Landesverwaltungsamtes sind abgesagt.

Sie erreichen uns telefonisch in

Halle (Saale): +49 345 514-0

Magdeburg: +49 391 567-0

und

Dessau-Roßlau: +49 340 6506-0

oder wenden Sie sich postalisch an uns:

Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)

Twitter

Seit in Kraft treten des Glückspielstaatsvertrages 2021 zum 01.07.2021 übernehmen wir bis zum 31.12.2022 die Aufgabe, dass Glückspiel zu regeln und die Spielsucht einzudämmen. Hier ist unsere bisherige Bilanz: https://t.co/GmM5tlHduu#LVwALSA #SachsenAnhalt #Gl ücksspiel https://t.co/LjVWBQkhdG

Twitter

Fördermittelbescheid für Kulturdenkmale rund um die ehemalige Kapitelschenke in Zeitz übergeben. 100 Mio. Euro Fördergeld fließen im Rahmen des Förderaufrufs Denkmalpflege Burgendlandkreis. ➡️ https://t.co/GmM5tlHduu #lvwalsa #SachsenAnhalt

Twitter

Seit in Kraft treten des Glückspielstaatsvertrages 2021 zum 01.07.2021 übernehmen wir bis zum 31.12.2022 die Aufgabe, dass Glückspiel zu regeln und die Spielsucht einzudämmen. Hier ist unsere bisherige Bilanz: https://t.co/GmM5tlHduu#LVwALSA #SachsenAnhalt #Gl ücksspiel

Twitter

Einblicke in die Tätigkeit unserer Heimaufsicht: Bericht 2021 veröffentlicht.

Alle Infos, Zahlen und Fakten ➡️ https://t.co/GmM5tlHduu #lvwalsa #SachsenAnhalt #Jahresbewricht #Heimaufsicht https://t.co/FIwPmrExbD

Twitter

Veranstaltungstipp

Twitter

Kinderstadt in #Halle vom 24.06. bis 30.07.2022.

Unter dem Motto „Einmal Zukunft und zurück“ übernehmen die Kinder das Ruder und die Geschicke in ihrer Stadt

Wir unterstützen dieses Projekt mit einigen "Hallörchen"

Weitere Infos: https://t.co/GmM5tlHduu#lvwalsa #kinderstadt https://t.co/QM9lqJkVOJ

Twitter

Wiederaufbau Fachklinik „Frauenheilkunde und Geburtsklinik“ in der Gesundheitszentrum Bitterfeld-Wolfen gGmbH! Tragfähiger Lösung zur Finanzierung nähergekommen. Alle Infos ➡️ https://t.co/GmM5tlHduu #lvwalsa #SachsenAnhalt #Frauenklinik #Bitterfeld

Twitter

Unsere Kolleg:innen der oberen Abfallbehörde waren zusammen mit dem BAG auf Tour um u.a. auch grenzüberschreitende Abfalltransporte zu kontrollieren. Begleitet wurden Sie vom TV-Team des MDR. Der Beitrag ist ab Minute 10:30 zu sehen: https://t.co/N8SLnmoaXv#lvwalsa https://t.co/2y5mHtMA5L

Twitter

RT @MWL_LSA: In @sachsenanhalt soll es am Wochenende heiß werden. Brandgefährlich ist die Situation in den Wäldern bereits jetzt. Damit die…

Twitter

Sonderprogramm Schwimmbadförderung 2022. Jetzt Anträge stellen!

Alle Infos ➡️ https://t.co/GmM5tlHduu #LVwALSA #SachsenAnhalt #freibad #f örderprogramm #f örderung #sanierung #modernisierung https://t.co/nQIT7ugQ1M