Menu
menu

Aufnahme und Verteilung von Spätaussiedlern und Zuwanderern

Aufnahme und Verteilung

Das Referat verteilt die eingereisten Spätaussiedler und jüdischen Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion sowie die in der ZASt Halberstadt anerkannten Asylberechtigten und Flüchtlinge nach Paragraf 60 Absatz 1 Aufenthaltsgesetz an die Landkreise und kreisfreien Städte. Die Verteilung der eingereisten Personen erfolgt entsprechend der Einwohnerquote auf die Landkreise und kreisfreien Städte.

  • Anschrift

    Landesverwaltungsamt
    Referat 207
    PF 200256
    06003 Halle (Saale)
  • Besucheranschrift

    Landesverwaltungsamt
    Referat 207
    Kühnauer Straße 161
    06846 Dessau-Roßlau

Unterbringung

Das Referat ist zuständig für die Kontrolle der Unterkünfte, die in den Landkreisen und kreisfreien Städten für die Unterbringung von Spätaussiedlern, jüdischen Zuwanderern, Asylbewerbern und geduldeten ehemaligen Asylbewerbern betrieben werden.

  • Anschrift

    Landesverwaltungsamt
    Referat 207
    PF 200256
    06003 Halle (Saale)
  • Besucheranschrift

    Landesverwaltungsamt
    Referat 207
    Kühnauer Straße 161
    06846 Dessau-Roßlau

Beratung und Betreuung

Das Referat übt die Fachaufsicht über die nach dem Landesaufnahmegesetz angebotene Beratung und Betreuung in den Landkreisen und kreisfreien Städten aus.

  • Anschrift

    Landesverwaltungsamt
    Referat 207
    PF 200256
    06003 Halle/Saale
  • Besucheranschrift

    Landesverwaltungsamt
    Referat 207
    Kühnauer Straße 161
    06846 Dessau-Roßlau

 

zurück

Haben Sie Fragen oder suchen Sie einen Ansprechpartner?

Alle Sprechstunden und persönlichen Beratungsgespräche in den Dienstgebäuden des Landesverwaltungsamtes sind abgesagt.

Sie erreichen uns telefonisch in

Halle (Saale): +49 345 514-0

Magdeburg: +49 391 567-0

und

Dessau-Roßlau: +49 340 6506-0

oder wenden Sie sich postalisch an uns:

Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)