Menu
menu

Antragsformulare Schwerbehindertenrecht


Hier finden Sie die Antragsvordrucke zum Schwerbehindertenrecht.

Bitte füllen Sie den entsprechenden Antrag vollständig aus und senden Sie ihn unterschrieben an das Landesverwaltungsamt.

Hinweis:
Eine Antragstellung per E-Mail ist nicht möglich. Nicht alle Formulare unterstützen ein Ausfüllen am PC.

Die durchschnittliche Bearbeitungsdauer beträgt derzeit ca. 4 Monate. Sie hängt einerseits davon ab, ob Ihre Angaben im Antrag vollständig sind und andererseits, ob angeforderte und zur Entscheidung notwendige medizinische Unterlagen zeitgerecht eingehen. Sollten Sie im Besitz aktueller ärztlicher Unterlagen, eines Pflegegutachtens der Pflegekasse oder eines Bescheides eines Unfallversicherungsträgers sein, senden Sie diese bitte als Kopie ein.

Hinweise zum Ausfüllen des Antrages

  • Als amtliche Bescheinigung über die Aufenthaltsbescheinigung ist eine beglaubigte Kopie des Passes ausreichend. Wenn Sie den Antrag persönlich im Versorgungsamt abgeben, genügt die Vorlage des Passes.

  • Geben Sie die vollständigen Adressen (mit Telefon- und Faxnummern – sofern bekannt) Ihrer behandelnden Ärzte an.

  • Unterschreiben Sie die Einwilligungserklärungen zur Einsichtnahme in Ihre Krankenunterlagen.

  • Schicken Sie Arztunterlagen (keine Röntgenaufnahmen!), die Sie zu Hause haben, in Kopie mit dem Antrag mit.

  • Falls Sie kein Passfoto zur Hand haben, kann das bei Ausstellung des Ausweises nachgereicht werden.

  • Wenn Sie bereits früher einen Antrag gestellt haben, sich Ihre Behinderung aber verschlimmert hat oder weitere Behinderungen hinzugetreten sind, können Sie eine "Neufeststellung" beantragen. Geben Sie bitte das Aktenzeichen des letzten Bescheides an.


zurück

Haben Sie Fragen oder suchen Sie einen Ansprechpartner?

Dann erreichen Sie telefonisch unsere Dienststellen in

Halle: +49 345 514 0

Magdeburg: +49 391 567 02 und

Dessau: +49 340 6506 0

oder wenden Sie sich postalisch an uns:

Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)