Menu
menu

Fischwirt/in

Fischwirtinnen und Fischwirte befassen sich mit der Fischhaltung und Fischzucht. Sie sorgen für einen gesunden Fischbestand durch richtiges Füttern und Abwehr von Fischfeinden und stellen Fischerzeugnisse als hochwertige Lebensmittel bereit. In der Seen- und Flussfischerei sorgen sie für den Einsatz von Fischbrut sowie in der Teichfischerei für die Pflege der Teichanlagen.

Betriebszweige:

  • Aquakultur und Binnenfischerei
  • Küstenfischerei und kleine Hochseefischerei

Ausbildungsinhalte:

  • Gewässerkunde und Gewässerschutz
  • natürliche Voraussetzungen der Fischerei
  • Anatomie, Physiologie und Verhalten fischereilich genutzter Tiere
  • Gewässerbewirtschaftung und Hegemaßnahmen
  • Bearbeiten, Verarbeiten und Vermarkten der Betriebserzeugnisse
  • Anfertigen, Bedienen, Instandsetzen und Pflegen einfacher Fischereieinrichtungen
  • Warten und Handhaben von Fahrzeugen, Maschinen und Geräten
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung

überbetriebliche Ausbildung und Berufsschulstandort:

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie,
Königswartha (Sachsen)

 

Zum Seitenanfang