Förderung der Traditions- und Heimatpflege

Zuwendungen werden gewährt für Maßnahmen der Traditions- und Heimatpflege.

 

 

Ansprechpartner

Frau Fohmann

Telefon: +49 345 514-1588
E-Mail

Antragstellung

Erforderliche Unterlagen:

  • schriftlicher Antrag sowie Antragsunterlagen entsprechend der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Kunst und Kultur

  • Anträge, die im Finanzierungsplan kommunale Mittel enthalten, sind mit einer Stellungnahme der jeweils zuständigen Kommunalaufsicht einzureichen

Der Antrag ist in zweifacher Ausfertigung bis zum 30. September für das Folgejahr zu stellen.