Menu
menu

Angebote im Jerichower Land

Fachwerkhaus

Magdeburger Straße 8
39288 Burg, Stadt

Fachwerkhaus in Burg


Beschreibung: 
großzügiges, 2-geschossiges Wohnhaus in historischer Fachwerkbauweise, sanierungsbedürftig, geeignet für repräsentative Praxis-, Kanzlei- oder Büronutzung im Erdgeschoss, privates Wohnen im Obergeschoss, Dachgeschoss mit großer Ausbaureserve - Nutzflächen EG/OG je ca. 225 m2 - Geschosshöhe Erdgeschoss ca. 2,85 m, Obergeschoss ca. 2,10 m - massives Eichen-Fachwerk, Gefache mit bauzeitlichen Lehmstaken, weitgehend erhalten, witterungsgeschützt hinter Außenputz/Dämmschicht - straßenseitig auskragendes Obergeschoss, hinter Putzschicht vermutlich mit verziertem Gesims - Sockelschwelle auf Natursteinsockel spritzwassergeschützt min. 50 cm über Gelände - vorhandene Schäden an der Fachwerk-Sockelschwelle infolge Feuchteeinwirkung (Kondensat) hinter Holzvertäfelung an Innenseiten im Sockelbereich der Außenwände - historischer Gewölbekeller in Gebäude-Längsrichtung ohne wesentliche Feuchtebelastung - Dacheindeckung mit Ausnahme Erker Hofseite weitgehend regensicher, Dachkonstruktion sanierungsbedürftig, Dachentwässerung mit Ausnahme Fallrohre Hofseite funktionsfähig - im Innenraum umfänglich bauzeitliche Substanz, ohne wesentliche Grundrissänderungen, vereinzelt Schäden durch Vandalismus - barrierefreier Zugang zum Gebäude hofseitig, hier auch Möglichkeit zur Anlage von Stell-/Parkplätzen - seit 1990-er Jahren unbewohnt

Objekt-Nr.:

Kategorie: 

Gebäudezustand: 

Baujahr: 

Wohn-/Nutzfläche:

Grundstücksgröße:

Nutzungsmöglichkeiten:

Kaufpreis: 

Kontakt:

 

#1213

Fachwerkhaus

sanierungsbedürftig

17./18. Jh.

450 m

582 m2

Wohn- und Geschäftshaus

auf Anfrage

Harald Behne
Landesverwaltungsamt Referat 304 – Denkmalbörse
Hakeborner Straße 1
39112 Magdeburg
Tel: 0391 567-2545
E-Mail: Harald.Behne@lvwa.sachsen-anhalt.de