Menu
menu

Bekanntmachung entsprechend § 27a VwVfG

Hochwasserschutzbau Deichneubau und Deichrückverlegung bei Klietznick

 

Hochwasserschutzbau Deichneubau und Polder bei Klietznick
Planfeststellungsverfahren „Hochwasserschutzbau Polder“ bei Klietznick An der Elbe“
Aktenzeichen: 404.1.8-62211-0204
Vorhabenträger: Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft
Vorhabengebiet: Land Sachsen-Anhalt, Landkreis Jerichower Land, rechtsseitig der Elbe   
Gemarkungen: Jerichow, Flure 19, 21 und 25


Der Planentwurf liegt vom 8. August 2019 bis zum 9. September 2019
in der Stadtverwaltung der Stadt Jerichow
im Rathaus Jerichow, Karl-Liebknecht-Straße 10, 39319 Jerichow
während der Dienststunden im Zimmer 118 zur allgemeinen Einsichtnahme aus.

Darüber hinaus können die Planunterlagen auch beim Landesverwaltungsamt, Referat 404 – Wasser, Zimmer 202, Dessauer Straße 70 in 06118 Halle (Saale) eingesehen werden.

Hinweise

Die im Internet entsprechend § 27a Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) veröffentlichten Unterlagen dienen der zusätzlichen Information und stellen keine Auslegung nach § 74 Absatz 4 VwVfG in Verbindung mit § 1 Abs. 1 S. 1 Verwaltungsverfahrensgesetz Land Sachsen-Anhalt (VwVfG LSA) dar.

Maßgeblicher Inhalt der Planung für das Anhörungsverfahren ist der Inhalt der zur Einsicht bei der Stadt Jerichow ausgelegten Planunterlagen.

Die Unterlagen zum Anhörungsverfahren wurden am 1. Tag der Auslegung für die Dauer der Auslegung freigeschaltet.

Planungsunterlagen