Das Landesverwaltungsamt als Praktikumsbehörde

Sie suchen im Rahmen Ihres Studiums bzw. Ihrer Schulausbildung einen Praktikumsplatz in der öffentlichen Verwaltung?

Das Landesverwaltungsamt bietet Studenten und Schülern Praktika in verschiedenen Fachbereichen, vor allem am Hauptsitz Halle (Saale), aber auch vereinzelt in den Nebenstellen Magdeburg und Dessau-Roßlau an. Nähere Informationen über die Organisation und Aufgaben finden Sie auf der Internetseite des Landesverwaltungsamtes oder Sie wenden sich an die unten genannten Ansprechpartnerinnen im Referat Personalentwicklung, Aus- und Fortbildung, von denen Sie auch Auskunft über die hauptsächlich betreuten Studien- und Ausbildungsrichtungen erhalten. Konkrete Einsatzwünsche werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Betreuungsmöglichkeiten gern berücksichtigt.
In Ihrem Praktikum erwarten Sie interessante Aufgaben sowie vielfältige Möglichkeiten für die persönliche und berufliche Entwicklung. Sie erhalten die Chance, die Arbeitsweise und -abläufe einer modernen Verwaltungsbehörde kennen zu lernen. Mit Unterstützung eines Ihnen an die Seite gestellten kompetenten Praktikumbetreuers wirken Sie aktiv bei der Ermittlung und Prüfung von Sachverhalten und bei der Erarbeitung von Verwaltungsentscheidungen unter Anwendung von Gesetzen, Rechtsverordnungen und Verwaltungsvorschriften mit.

Wichtige Hinweise

Das Praktikum muss Bestandteil Ihres Studiums sein (Pflichtpraktikum).

Das Landesverwaltungsamt bietet keine Praktika an, die der Überbrückung zwischen Ende der Schulzeit und Beginn eines Studiums dienen, ebenso keine ein- oder mehrjährigen schulbegleitenden Betriebspraktika sowie keine Ferienjobs oder Ferienpraktika.

Ihre Bewerbung für ein Schülerpraktikum kann nur angenommen werden, wenn es sich um ein Schülerbetriebspraktikum in der Sekundarstufe I der Realschulen und Gymnasien gemäß des RdErl. des MK vom 25.06.2014 - 24-83004 handelt.

Eine Vergütung des Praktikums sowie eine Beteiligung an Reise-, Unterbringungs- und Lebensunterhaltskosten ist leider nicht möglich.
Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig zu bewerben, da das Landesverwaltungsamt regelmäßig mehr Bewerbungen erhält, als es Praktikumsplätze anbieten kann, und die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nimmt.

Bewerbung

Ihre Bewerbung nehmen wir in schriftlicher Form oder auch per E-Mail entgegen.

Folgende Unterlagen sind erforderlich:

Praktikum von Studenten:

  • Bewerbungsschreiben, ggf. auch mit Einsatzwunsch
  • Lebenslauf
  • Nachweis über ein Pflichtpraktikum
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Nachweis über eine private Haftpflichtversicherung über Personen-, Sach- und Vermögensschäden, worin eindeutig bestätigt wird, dass private Haftpflichtrisiken während des Praktikums beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt mitversichert sind

Praktikum von Schülern:

  • Bewerbungsschreiben
  • Begleitschreiben der Schule zur Durchführung des Praktikums
  • letztes Zeugnis

Pflichtpraktika außerhalb eines Studiums:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Nachweis, dass das Praktikum ein Pflichtpraktikum und somit vorgeschriebener Bestandteil Ihrer beruflichen Maßnahme ist
  • Nachweis über eine private Haftpflichtversicherung über Personen-, Sach- und Vermögensschäden, worin eindeutig bestätigt wird, dass private Haftpflichtrisiken während des Praktikums beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt mitversichert sind

Ansprechpartnerin:

Frau Fensterer
Telefon: +49 345 514-1279
E-Mail

Anschrift:

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt
Referat "Personalentwicklung, Aus- und Fortbildung"
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Aktuell aus dem Landesverwaltungsamt