Menu
menu

Koordinaten zum Cache

N51° 28.89 E11° 58.21667

Auf Google-Maps

Informationen zum Denkmal

„Goldenes Schlösschen“, nach der Herberge zum Güldenen Schlösschen benannt, in der sich Martin Luther 1545 aufgehalten haben soll – siehe Gedenktafel. Das Haus gehört zu einem der ältesten in Halle, ein Rest der frühmittelalterlichen Stadtmauer ist in der Außenwand eingebaut. 1471 wurde es von dem einflussreichen Pfänner und Ratsmitglied Laurentius Prellwitz erbaut, aus dessen Familie auch Hans von Schönitz stammt, der zur Reformationszeit im Dienst von Kardinal Albrecht  stand. Das Eingangsportal ist im spätgotischen Stil erhalten geblieben.

Haben Sie Fragen oder suchen Sie einen Ansprechpartner?

Dann erreichen Sie telefonisch unsere Dienststellen in

Halle: +49 345 514 0

Magdeburg: +49 391 567 02 und

Dessau: +49 340 6506 0

oder wenden Sie sich postalisch an uns:

Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)