Menu
menu

„Zur Goldenen Rose“, einer der ältesten noch vorhandenen, historischen Gasthöfe in Halle (1479 bereits urkundlich genannt). Gäste waren Salzhandelsleute, die sich auf der Durchreise befanden und über Nacht hier blieben. Das Haus ist, was auch für sein Alter spricht, traufständig (d.h. die Dachtraufe steht parallel zur Straße). Obwohl der Gasthof „Zur Goldenen Rose“ in den vergangenen Jahrzehnten einiges von seiner äußeren Gestalt eingebüßt hat, blieb im Inneren des Hauses die Bohlenstube erhalten, in der noch die historische Wandbemalung aus dem 18. Jahrhundert zu sehen ist.