Graffiti-Workshop 2017

Bei dem Graffiti-Workshop in diesem Jahr anlässlich des Weltumwelttages zu dem Thema „Prima Klima“, konnten sich die Schüler aus der Sekundarschule „Campus Technikus“ Bernburg, aus der Sekundarschule Nachterstedt und aus dem „Luther-Melanchthon-Gymnasium“ in Wittenberg freuen. Diese drei Schulen überzeugten mit ihren kreativen Ideen und durften am 6. Juni 2017 die Garagentore des Landesverwaltungsamtes in der Dessauer Straße 70 in Halle (Saale) besprühen.

Sie mussten sich dafür vorher bewerben, indem sie sich mit den Problemen des Klimawandels auseinandersetzten und einen zu dem Thema passenden Entwurf für das entstehende Bild ausdachten. Wir, die beiden Schülerpraktikanten aus dem Landesverwaltungsamt, waren an diesem Tag bei dem Projekt live mit dabei und durften auch selber mit Hand anlegen. Das Projekt wurde total legal und mit der professionellen Hilfe des Graffiti-Künstlers Marok durchgeführt. Mit viel Freude machten sich die Schüler am Vormittag gleich an die Arbeit. Es wurde erst mit einer kleinen Einführung begonnen und anschließend konnten wir uns erst einmal an einer freien Fläche versuchen. Sofort ging es dann auch schon los und es entwickelte sich aus anfangs noch vereinzelten Farbflecken bis zum Ende ein farbenfrohes Bild. Natürlich trugen alle begeisterten Sprayer auch die nötige Schutzkleidung in schönen bunten Farben, wodurch sie von dem Bild kaum zu unterscheiden waren. Jedes Motiv für sich stellte unterschiedliche Ideen, um den Klimaschutz zu unterstützen, dar. Im Anschluss daran verabschiedeten wir uns auch schon von der ersten Gruppe und gingen mit dem Rest zusammen zum Mittagessen. Bevor auch die anderen beiden Gruppen am Nachmittag gingen, gab es für uns noch genug Zeit, um einen Beutel oder ein T-Shirt mit einem spontan ausgedachten Motiv zu gestalten und sich anschließend vom Künstler signieren zu lassen.

Es war für alle ein erlebnisreicher Tag und endete nachdem auch die Rückseite des neuen Insektenhotels gleich neben dem Eingang vom Graffiti-Künstler mit der Hilfe einiger Mitarbeiter aus dem Landesverwaltungsamt, welche sich freiwillig gemeldet hatten, und uns beiden Schülerpraktikanten mit einem passenden Motiv besprüht war.

Luise und Tim, Schülerpraktikanten

Bilder unseres Workshops

Schüler vor dem fertigen Garagentor
Spraydosen und die besprühten Garagentore
Schüler vor dem fertigen Garagentor
Schüler vor dem fertigen Garagentor
Schüler vor dem fertigen Garagentor
Blick über den Hof auf die bunten Garagentore
Bild eines Motives an den Garagentoren
eine Schülerin zeigt ihren Entwurf und das fertige Produkt am Garagentor
Bild eines Motives an den Garagentoren
bunte Garagentore
Das Insektenhotel von hinten vorher
Unser Schülerpraktikant versucht sich am Insektenhotel
wichtige Tipps gibt der Graffiti-Künstler
wichtige Tipps gibt der Graffiti-Künstler
die beiden Schülerpraktikanten verschönern das Insektenhotel
Das Insektenhotel von hinten nachher

Garffiti-Workshop 2016

Das Thema Natura 2000 beschäftigte auch 2016 erneut viele Schülerinnen und Schüler. Sie folgten einem Aufruf des Landesverwaltungsamtes, sich diesem sehr komplexen Thema im Rahmen eines Graffiti-Workshops zu nähern. Die eingesandten Vorschläge in Papierform waren bunt, nachdenklich, schrill und genauso vielfältig wie das Thema selbst.
Insgesamt gingen dazu 79 Entwürfe aus verschiedenen Sekundar-, Förder-, Gesamtschulen und Gymnasien des Landes ein. Die Gewinner, welche nur schwer zu ermitteln waren, durften mit einem Graffiti-Künstler während eines Workshops ihre eigens entworfenen Natura-Motive an die Garagentore auf dem Dienstgelände in der Dessauer Straße 70 in Halle (Saale) sprühen.
Weil so viele wunderbare Entwürfe eingegangen sind, wurden sie zu einer kleinen Ausstellung zusammengefasst, welche seit dem 26.10.2016 auf den Fluren in dem Dienstgebäude der Dessauer Straße bestaunt werden können.

Wer nicht die Möglichkeit besitzt in die Dessauer Straße zu gelangen, für den haben wir hier exemplarisch die Entwürfe der Schulen als PDF-Dateien zum Reinschauen online gestellt.

Sekundarschule Beetzendorf: Bild 1,Bild 2,Bild 3,Bild 4,Bild 5,Bild 6,Bild 7,Bild 8,Bild 9,Bild 10

Ganztagsschule "A.Diesterweg": Bild 1,Bild 2,Bild 3

Förderschule "Pestalozzie" ASL: Bild 1

Sekundarschule "Friedrich-Ludwig-Jahn" Freyburg: Bild 1

Sekundarschule Friedrichstadt: Bild 1,Bild 2  

Sekundarschule Güsten: Bild 1,Bild 2

Sekundarschule "LebenLernen" Schönebeck: Bild 1

Förderschule "Makarenko" Halle (Saale): Bild 1,Bild 2,Bild 3,Bild 4,Bild 5,Bild 6,Bild 7,Bild 8,Bild 9,Bild 10,Bild 11

"Paul-Gerhardt-Gymnasium" Gräfenhainichen: Bild 1,Bild 2, Bild 3,Bild 4,Bild 5

Pestalozzischule Naumburg: Bild 1

Sekundarschule Brettin: Bild 1,Bild 2,Bild 3,Bild 4,Bild 5,Bild 6,Bild 7

Sekundarschule Eilsleben: Bild 1,Bild 2,Bild 3,Bild 4

Neustadt Sekundarschule Weißenfels: Bild 1,Bild 2,Bild 3,Bild 4,Bild 5,Bild 6

Sekundarschule III Zeitz: Bild 1

"SINE-CURA-Schule" Gernrode: Bild 1

Waldschule Hettstedt: Bild 1