Menu
menu

Planunterlagen

Es wird darauf hingewiesen, dass

1) nach § 27a Abs. 1 Satz 4 VwVfG i. V. m. § 1 Abs. 1 Satz 1 VwVfG LSA ausschließlich der Inhalt der zur Einsicht (bei der Auslegungsgemeinde) ausgelegten Unterlagen maßgeblich ist,   

2) mögliche Einwendungen schriftlich zu erheben sind (eine Einwendungserhebung per E-Mail entspricht nicht der gesetzlich geforderten Schriftform gemäß § 73 Abs. 4 VwVfG i. V. m. § 1 Abs. 1 Satz 1 VwVfG LSA) und

3) die Planunterlagen jeweils am 1. Tag der Auslegung freigeschaltet werden und bis zum Ende des Auslegungszeitraumes zum Herunterladen zur Verfügung stehen.  

  

1. ergänzende Anhörung im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens für das geplante Straßenbauvorhaben "Lückenschluss BAB 14 Magdeburg - Wittenberge - Schwerin, VKE 2.2 AS Osterburg (L 13) bis AS Vielbaum (L 2/zukünftig AS Seehausen-Nord)" in den Gemarkungen Krumke, Rossau, Krevese, Dequede, Drüsedau, Losse, Seehausen und Krüden (Landkreis Stendal) sowie in der Gemarkung Pechau (Landeshauptstadt Magdeburg)

  

Landkreise:

Stendal
kreisfreie Stadt Magdeburg

Auslegungsorte:

Hansestadt Osterburg (Altmark)
Verbandsgemeinde Seehausen (Altmark)
Landeshauptstadt Magdeburg

Auslegungszeitraum:03.06.2019 bis einschließlich 02.07.2019
Einwendungsfrist:03.06.2019 bis einschließlich 02.08.2019
Aktenzeichen:308.3.3-31027-F7.14