Menu
menu

Wasserwirtschaft

Schwerpunkt im Rahmen des wasserwirtschaftlichen Vollzugs ist die Erteilung von wasserrechtlichen Erlaubnissen und Bewilligungen sowohl für das Aufstauen und Absenken von Gewässern 1. Ordnung als auch für die Energiegewinnung aus Wasserkraftanlagen. Auch die Bearbeitung von Anträgen, die die Nutzung von Deichen und deren Schutzstreifen betreffen, gehört zu den Kernaufgaben der wasserrechtlichen Vollzugstätigkeit. Nach dem Wassergesetz des Landes Sachsen-Anhalt obliegt dem Referat die Festsetzung von Überschwemmungsgebieten an oberirdischen Gewässern durch Verordnung. Vorrangig werden die Gebiete festgesetzt, in denen ein Hochwasserereignis statistisch einmal in 100 Jahren zu erwarten ist und die Gebiete, die der Hochwasserrückhaltung dienen.

Im Rahmen der Talsperrenaufsicht werden Bau, Unterhaltung und Betrieb der Talsperren und Wasserspeicher im Land Sachsen-Anhalt überwacht.

Haben Sie Fragen oder suchen Sie einen Ansprechpartner?

Alle Sprechstunden und persönlichen Beratungsgespräche in den Dienstgebäuden des Landesverwaltungsamtes sind abgesagt.

Sie erreichen uns telefonisch in

Halle/Magdeburg: +49 345 514-0

und

Dessau: +49 340 6506-0

oder wenden Sie sich postalisch an uns:

Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)