Menu
menu

Elterngeld

Das Elterngeld erreicht alle Eltern, die sich Zeit für ihr Neugeborenes nehmen, keine volle Erwerbstätigkeit ausüben und deren zu versteuerndes Einkommen im Kalenderjahr vor der Geburt des Kindes 250.000 Euro für Alleinerziehende oder 500.000 Euro für Elternpaare nicht übersteigt. Das Elterngeld wird an Vater und Mutter für maximal 14 Monate gezahlt, beide können den Zeitraum frei untereinander aufteilen. Ein Elternteil kann höchstens zwölf Monate in Anspruch nehmen, zwei weitere Monate sind als Option für den anderen Elternteil reserviert. Das heißt: Zwölf Monate Elterngeld gibt es immer, wenn sich Eltern Zeit für die Betreuung ihres Kindes nehmen. Ersetzt werden bei einem ermittelten Durchschnittseinkommen von bis zu 1.200 Euro mindestens 67 Prozent dieses Einkommens. Liegt das durchschnittliche Einkommen über 1.200 Euro werden mindestens 65 Prozent dieses Einkommens, maximal 1.800 Euro im Monat gezahlt.
Das Mindestelterngeld, das Eltern erhalten, die vor der Geburt des Kindes nicht erwerbstätig waren, beträgt 300 Euro.

Für Kinder, die ab dem 1.7.2015 geboren oder mit dem Ziel der Adoption in den Haushalt aufgenommen werden, besteht die Möglichkeit, das Elterngeld PLUS in Anspruch zu nehmen.

Haben Sie Fragen oder suchen Sie einen Ansprechpartner?

Alle Sprechstunden und persönlichen Beratungsgespräche in den Dienstgebäuden des Landesverwaltungsamtes sind abgesagt.

Sie erreichen uns telefonisch in

Halle (Saale): +49 345 514-0

Magdeburg: +49 391 567-0

und

Dessau-Roßlau: +49 340 6506-0

oder wenden Sie sich postalisch an uns:

Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)

Twitter

RT @sachsenanhalt: ⚠️⛈Der @DWD_presse warnt vor extremen Unwettern - auch für große Teile in #SachsenAnhalt . MP @reinerhaseloff: „Ich appel…

Twitter

#ServiceTweet!

Reisen nach Großbritannien?

Die britische Regierung fordert für den Reiseverkehr grundsätzlich einen Reisepass. Personalausweise werden seit dem 1. Oktober 2021 nicht mehr als (Ein-) Reisedokumente für EU-Bürger anerkannt #lvwalsa #reisepass #passwesen #service https://t.co/9OjdgveySk

Twitter

8. Stiftungstag: 20. Mai 2022 in Merseburg

2021 - konnten wir 13 Stiftungen anerkennen und eine Altstiftung reaktivieren

Twitter

@olaf_meister @olaf_meister Vielen Dank für den Hinweis, dem wir gern nachgehen. Wir melden uns dazu bei Ihnen.

Twitter

#Triasland. Thomas Pleye überreichte gestern in Borgau einen FM-Bescheid in Höhe von 442.000 Euro für das Projekt „Entwicklung ehemaliger Forellenteichkulisse als Laichhabitate für Amphibien und Trittsteinbiotop“. Weitere Details ➡️ https://t.co/GmM5tlHduu#lvwalsa #f ördermittel https://t.co/cQXSKMlfT9

Twitter

Jobcenter statt Leerstand im Quartier „Alte Sparkasse“ in Weißenfels. Gestern fand die feierliche Schlüsselübergabe mit Fördermitteln des Programms „Soziale Stadt“ in Höhe von 3 Mio. Euro statt. Alle Infos ➡️ https://t.co/GmM5tlHduu#LVwALSA #Wei ßenfels #SachsenAnhalt https://t.co/9KR0c3pfOr

Twitter

@VDPSachsenAnhal @sachsenanhalt Die Sportstätte muss sich im Eigentum der Gemeinde

befinden, eine Förderung privater Sportstätten ist ausgeschlossen. Andere Konstellationen bitte per Mail an Staedtebaufoerderung(at) https://t.co/mqOKoIjCjmrichten. Danke!

Twitter

Bund-Länder-Investitionspakt „Förderung von Sportstätten“ 2022! Gut 5 Mio. Euro Fördergeld für Modernisierung von Sportstätten in #SachsenAnhalt !

⚠️ Gemeinden können noch bis zum 8. Juli Förderanträge bei uns stellen. Alle Infos ➡️ https://t.co/GmM5tlHduu#LVwALSA https://t.co/iKysJmbtE5

Twitter

ℹ️ Tag des Museums! Interaktiv, spannend und voller Überraschungen! – Dafür sorgen u.a. 4 Mio. Euro Fördermittel für die Museumsförderung in #SachsenAnhalt .

Lust auf mehr? Auf geht’s! Zahlreiche Museen im Land bieten heute besondere Angebote ➡️

https://t.co/o0uKiVAt9B

Twitter

Morgen feiern wir den Tag der Städtebauförderung. Alle Infos inkl. Beispiele umgesetzter Bauprojekte im Land ➡️ https://t.co/GmM5tlHLk2 #lvwalsa #SachsenAnhalt #St ädtebauförderung