Menu
menu

Antragsverfahren zur Umsetzung § 14 Abs. 1 Nr. 7 SchwbAV -Aufrechterhaltung Werkstattentgelte

Leistungen des Integrationsamtes werden für die Sicherung der Arbeitsentgelte für Beschäftigte im Arbeitsbereich der Werkstätten für behinderte Menschen bzw. bei anderen Leistungsanbietern erbracht.

Die entsprechenden Grundsätze und das Antragsformular finden Sie unter "Service/Antragsvordrucke" auf der Homepage des Integrationsamtes.

  • Wichtiger Hinweis: Für die Beantragung der Leistungen ist ausschließlich das hier hinterlegte Antragsformular zu nutzen. Die im Antragsformular geforderten Angaben sind digital oder händisch zum Nachweis der dargelegten Fördervoraussetzungen anhand der vereinbarten Grundsätze anzugeben. Das Antragsformular ist in der angegebenen Frist vorab per E-Mail und dann unterzeichnet in Papierform an das Integrationsamt zu senden. Eine Pauschalförderung pro Kopf erfolgt nicht.

         Ein Abweichen von den geforderten Angaben kann die Ablehnung des Antrages zur Folge haben. 

Wichtig! Die Antragsfrist wurde bis zum 31.03.2021 verlängert!

Haben Sie Fragen oder suchen Sie einen Ansprechpartner?

Alle Sprechstunden und persönlichen Beratungsgespräche in den Dienstgebäuden des Landesverwaltungsamtes sind abgesagt.

Sie erreichen uns telefonisch in

Halle/Magdeburg: +49 345 514-0

und

Dessau: +49 340 6506-0

oder wenden Sie sich postalisch an uns:

Landesverwaltungsamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)